Spenden

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und wir freuen uns riesig über Spenden. Mit dem Geld können wir Kinder und Jugendliche unterstützen, deren Familien sich Sport nur schwer leisten können. Sie zahlen nur einen verminderten Beitrag für die Mitgliedschaft und für Camps und Turniere. Außerdem zahlen wir unseren Ehrenamtlichen eine Pauschale für ihre Trainingstätigkeit und bilden sie mit internen und externen Kursen in vielen verschiedenen Bereichen fort.

Spenden können einfach auf unser Bankkonto überwiesen werden:

IBAN: DE84 8306 5408 0005 2014 20

Beiträge unter 300€ kann man für die Steuerklärung einfach über den eigenen Kontoauszug nachweisen. Wer lieber eine Steuerbescheinigung haben möchte, gibt uns bei der Überweisung einfach Name und Adresse an. Die Bescheinigung verschicken wir dann im Januar des folgenden Jahres.

Gruppenfoto Gründungsfeier
Gründungsfeier | Juni 2021

Unser Verein

Selbstverständnis

Artio ist noch jung und doch schon ein Treffpunkt für Mädchen, Frauen und andere coole Menschen. Gemeinsam schaffen wir einen sozialen Raum, in dem sich junge Menschen im Sport ausprobieren und in allen Aspekten des Vereinslebens wachsen können.

Satzung

Herzstück unserers Vereins ist unsere Satzung.

Unser Vorstand

Gruppenfoto: der Vorstand springt in die Luft

Wir haben in unterschiedlichen Konstellation schon gegeneinander und miteinander auf dem Feld gestanden; wir haben uns gecoacht oder zusammen trainiert, wir haben uns gegenseitig unterstützt und den Ball abgenommen; jede von uns kann punkten! Das ist mal klar.

Heute arbeiten wir zusammen als Vorstand von Artio.

Zoë

Schriftführerin

Mit 13 Jahren ist sie zum Basketball gekommen und hat schon mit 15 schon angefangen zu coachen. Als angehende Erzieherin ist es ihr sehr wichtig, Sport pädagogisch zu gestalten und allen eine faire Chance zu bieten. Aspekte wie Feminismus, Toleranz und Zusammenhalt sind ihr stehst wichtig und sie setzt sich in allen Lebensbereichen dafür ein … Bei einem neuen Verein dabei sein, der all das fördern will? Da muss man sie nicht zwei Mal Fragen.

Jasi

2. Vorsitzende

Sie hat erst mit 14/15 Jahren dank einiger hartnäckiger Freundinnen zum Basketball gefunden und sich sofort in diesen Sport verliebt. Sie ist immer mit Vollgas und Leidenschaft auf oder neben dem Feld dabei! Ob als Teammitglied, Coach oder einfach nur ehrenamtlich tätig, an Engagement hat es ihr nie gefehlt. Und jetzt: gleich einen eigenen Verein?? Na klar, warum nicht! Let’s go!

Julia

1. Vorsitzende

Ihr braucht man eigentlich nur einen Ball vor die Nase zu halten und schon läuft sie los. Mit 7 hat sie angefangen Basketball zu spielen und mit 17 das erste Mal ein Team gecoacht. Seit 12 Jahren gibt sie all ihre Liebe für diesen Sport besonders an Mädels weiter. Als Vollbluttrainerin hat sie eine Mission: Mädchen stark machen!

Steffi

3. Vorsitzende

Basketball, aber auch allgemein Teamsport, ist nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken. Die Halle ist ihr zweites Zuhause. Dabei geht es nicht nur ums Körbe werfen, sondern auch darum, im Team zu lernen, gemeinsam zu gewinnen, zu verlieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Beim Sport hat sie Freundinnen fürs Leben gefunden. So will sie auch für die Mädels von Artio eine Umgebung schaffen, in der das möglich ist.

Lena

Finanzvorsitzende

Sie kam von einem Workshop in der Grundschule nach Hause und sagte: „Ich will Basketball spielen.“ Dabei macht sie Ihre Größe durch Schnelligkeit und gute Übersicht wett. Alles, was mit Bällen zu tun hat, motiviert sie. Neben dem Basketballspielen jongliert sie in ihrer Freizeit stundenlang mit Begeisterung mit Bällen und Keulen. Aber auch das Basketballpielen im Team ist ihre große Leidenschaft. Schon viele Freundschaften sind dadurch entstanden. Daher lautet ihr Motto: Spaß am Spiel, im Team und in der Freizeit!